Neues Kommando für die Führungsunterstützungsbrigade 41

27.06.2018 - Medienmitteilung

Zurück zu Aktuell

Armee Greifensee 1

Am Dienstag, 26. Juni 2018, fand in den altehrwürdigen Mauern des Schlosses Greifensee eine Premiere statt: mit Brigadier Germaine J.F. Seewer übernahm erstmals eine Frau das Kommando über eine Brigade der Schweizer Armee. Regierungsrat und Militärdirektor Mario Fehr gratulierte Brigadier Seewer zur Kommandoübernahme und sprach zu den rund hundert anwesenden Kader der Führungsunterstützungsbrigade 41, die ihren Standort in Bülach hat.

Die 54-jährige Walliserin Germaine J.F. Seewer hat an der ETH Zürich promoviert und führte zuvor das Personelle der Armee. Sie folgt auf Brigadier Marco Schmidlin, der vom Bundesrat in den Armeestab berufen wurde. Regierungsrat Fehr verdankte die Leistungen von Brigadier Schmidlich und wünschte ihm für seine neue Aufgabe als Chef Armeeplanung und Stellvertreter Chef Armeestab viel Erfolg. Schmidlin führte die Brigade seit dem 1. Juli 2015.

«‎Leistung aus Leidenschaft»

Die FU Br 41 ist die Brigade der Informations- und Kommunikationstechnologie der Schweizer Armee. Sie betreibt Kommunikationsnetze, die Führungsanlagen der Landesregierung sowie mobile Systeme für die Elektronische Kriegführung. Das Motto der Brigade lautet «Leistung aus Leidenschaft».

Armee Greifensee 1
Brigadier Germaine J.F. Seewer wird per 1. Juli 2018 Kommandantin der Führungsunterstützungsbrigade 41

Sicherheitsdirektor Mario Fehr erfreut über die erste Brigadekommandantin

Als Sicherheits- und Militärdirektor besucht Regierungsrat Mario Fehr die Zürcher «Göttibataillone» regelmässig, darunter auch das Hauptquartier-Bataillon 11 der Führungsunterstützungsbrigade 41. Dabei erlebt er das Engagement und die Tatkraft der Armeeangehörigen aus nächster Nähe. Anlässlich der Standartenübergabe im Schloss Greifensee richtete sich Fehr an die Armeeangehörigen: «Ich freue mich und bin Stolz, dabei zu sein, wenn zum ersten Mal in der Geschichte der Schweizer Armee das Kommando einer Brigade an eine weibliche Angehörige der Armee übertragen wird.» Er dankte auch allen anwesenden Offizieren, höheren Unteroffizieren und Mitarbeitenden der FU Br 41 für Ihren Einsatz: «Ich freue mich auf die weiterhin gute Zusammenarbeit mit Ihnen und Ihrer Brigade.»

Armee Greifensee 2
Sicherheitsdirektor Mario Fehr gratuliert Brigadier Germaine J.F. Seewer zur Kommandoübernahme.

(Medienmitteilung der Sicherheitsdirektion)

Zurück zu Aktuell