Weiterbildungskurs ZS-Kommandanten, ZS-Stellenleitende und Materialverantwortliche vom 25./26.1.2018

29.01.2018 - Veranstaltung

Zurück zu Veranstaltungen

Nachdem am ersten Tag die Teilnehmenden durch Thomas Bär, Chef AMZ, begrüsst worden sind, führt Werner Balmer, Chef Zivilschutz, ins neue Handbuch Grossereignis ein. Vor Wochenfrist haben sich auch die Feuerwehr-Kommandanten damit befasst. Es geht darum, dass bei der Bewältigung von Grossereignissen einheitliche Checklisten & Vorgehensweisen geschult & angewendet werden können. Im Anschluss an die Einführung haben die Zivilschutz-Kommandanten in Gruppen-arbeiten aktiv das Handbuch kennengelernt und Inhalte daraus präsentiert & besprochen.

Vom Ereignis zum Einsatz in Bondo vom August 2017, so das Thema von Adrian John, Leiter Ausbildung ZS Graubünden. Eindrücklich schilderte er die Situationen sowie deren Herausforderungen & Ereignisbewältigung.

Der 2. Einsatzbericht vom Unwettereinsatz Stammertal vom August 2017 hat uns Patrick Silvestri, Kdt-Stv der ZSO Weinland, präsentiert.

Weiter folgten Infos aus den Bereichen PISA wo die neuen Prozesse im neuen Schulungsraum geschult worden sind. Sowie Infos aus den Bereichen Ausbildung & Einsatz. Die Bereiche Material und Alarmierung sind in Workshops vertieft worden.

Zum Schluss sind die abtretenden Kommandanten mit Dank & Applaus verabschiedet, sowie die Neuen willkommen geheissen worden.

Bilder 1 - 12 von 15
Bilder 1 - 12 von 15
Bilder 1 - 12 von 15
Bilder 1 - 12 von 15

Zurück zu Veranstaltungen