Orientierungstag Frauen

Worum gehts am Orientierungstag für Frauen?

  • Im 18. Altersjahr erhalten alle Schweizerinnen eine Einladung zum Orientierungstag;
  • Für Frauen ist die Teilnahme freiwillig;
  • In der Armee haben Frauen die gleichen Rechte und Pflichten;
  • Wie Ihre männlichen Kameraden können Sie bei entsprechender Eignung in allen Truppengattungen Dienst leisten;
  • Am Orientierungstag werden Sie von erfahrenen Frauen, die aktuell in der Armee Dienst leisten, über ihre Ausbildungs-, Einsatz- und Karrieremöglichkeiten in der Schweizer Armee informiert.

"Sicherheit ist auch weiblich"

Start / Stop Ton aus / ein Zurück

Als volljährige Schweizerin hast Du die Chance, freiwillig in der Armee Dienst zu leisten. Als Frau in der Armee bist Du den Männern gleichgestellt. Du kannst bei entsprechender Eignung alle Funktionen übernehmen und alle Grade erreichen.

Start / Stop Ton aus / ein Zurück

Als Hundeführer ist Melanie täglich mit ihrem besten Freund im Einsatz. Ein Schutzhund zu haben bedeutet viel Verantwortung, welche weit über die Dienstzeit hinausreicht.

Start / Stop Ton aus / ein Zurück

Die Kaderausbildung der Armee formte den Charakter von Anika. Die gemachten Erfahrungen in der Armee geben ihr auch im zivilen Umfeld Sicherheit im Umgang mit schwierigen Situationen.

Start / Stop Ton aus / ein Zurück

In der Rekrutenschule fand Joëlle eine physische Herausforderung und lernte den Wert eines starken Teams neu zu schätzen.

Start / Stop Ton aus / ein Zurück

Als Einheitssanitäter lernte Janine mit hohem Psychischen und Physischen Druck umzugehen. Dies stärkte ihren Charakter und gab ihr Selbstvertrauen.

Start / Stop Ton aus / ein Zurück

Milena fand in der Infanterie-Rekrutenschule ein neues Abenteuer mit viel Abwechslung zum sonstigen Alltag und lernte mit den unterschiedlichsten Menschen zusammenzuarbeiten.

Termine Anmeldung zum Orientierungstag:

Möchten Sie mehr über Ihre Möglichkeiten in der Armee erfahren? Dann freuen wir uns über Ihre Anmeldung. Die Teilnahme am Orientierungstag bringt Ihnen keine Verpflichtung.

Info für Arbeitgeber

  • Der Orientierungstag ist ein Amtstermin (Erfüllung gesetzlicher Pflichten). Demnach sind die Arbeitgeber verpflichtet, ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die Zeit dafür zu gewähren und den Lohn für diesen Tag zu entrichten (Art. 324a Abs. 1 OR).