Vorkurse

Hundeführer

Sie haben einen eigenen Hund, mit dem Sie bereits arbeiten oder interessieren sich dafür, den Umgang mit einem Hund und die Arbeit mit ihm als zuverlässigen Partner zu erlernen?

Der Eignungstest findet nach der Rekrutierung statt, ist obligatorisch für angehende Hundeführer und muss bestanden sein, um die Funktion zu erhalten.

Personen, welche noch keinen eigenen Hund haben, können für die Eignungsprüfung auf ein Tier aus dem Bestand des Veterinärdienstes zurückgreifen. Das Testverfahren wird mit einem Einzelgespräch abgeschlossen.

Voraussetzungen:

  • Jugendliche ab 18 Jahren, mit oder ohne eigenem Hund. Vorkenntnisse im Ausbilden und im Führen von Hunden sind erwünscht, aber nicht zwingend notwendig.

Kontakt:

  • Kompetenzzentrum Veterinärdienst und Armeetiere
    Kaserne Sand
    3000 Bern 22
    Telefon 058 484 02 00