Einsatzmaterial Zivilschutz

Materialbeschaffung

Zuständigkeit bei der Beschaffung

Seit der Bund die Beschaffung des Materials an die Kantone abgegeben hat, ist das schweizerische Materialforum im Auftrag der Kantone für die Beschaffung des
Einsatzmaterials zuständig. Damit der Zivilschutz schweizweit mit dem gleichen Material ausgerüstet ist, ist diese Koordination bei der Beschaffung besonders wichtig.

In einer Vereinbarung, welche 22 Kantone unterzeichnet haben, wurde die Koordination der Beschaffung und Bewirtschaftung des Materials geregelt.

Ersatzbeschaffung "altes Material"

Nachfolgende Referenzliste soll zur Unterstützung bei der Ersatzbeschaffung des fehlenden oder zu ersetzenden "alten" Materials dienen.

Verwendung von Ersatzbeiträgen (EB) für Einsatzmaterial

Das Einsatzmaterial, welches in der Materialliste für den Zivilschutz definiert ist, wird in der Regel von der Zivilschutzorganisation via dem schweizerischen Materialforum
eingekauft. Sie ist auch für die Kosten und den Unterhalt selbst verantwortlich.

Verwendung von EB zur Materialbeschaffung:

Es ist möglich für die Materialbeschaffung EB einzusetzen. Dies wird in der Weisung «Verwendung von Ersatzbeiträgen (EB) für die Materialbeschaffung im Zivilschutz vom 3. März 2010 (Revision 23. März 2015)» klar geregelt.